| Home | Login | Sprache: DE / EN

Oberleitungsmontagefahrzeuge

Für die Montage, Instandhaltung und Wartung von Fahrleitungsanlagen fertigt Hilton Kommunal Oberleitungsmontagefahrzeuge mit verschiedenen Aufbauten und Ausstattungen, je nach Einsatzgebiet des Fahrzeuges. Die Bauarten sind so individuell wie die Wünsche unserer Kunden. Unser Produktspektrum reicht von kompakten Nahverkehrsfahrzeuge mit Teleskop- oder Scherenbühnen bis zu komplexen Multifunktionsgeräten mit Kombinationen aus Bühne, Kran und Fahrdrahtdrückern. Hiermit decken wir den gesamten Produktbereich von kleinen 4x2 Fahrzeugen bis schweren 8x4 Fahrzeugen ab. Durch unser modulares Baukastensystem, sind wir in der Lage für jeden Kunden eine maßgeschneiderte Lösung aus bewährter Technik zu konfigurieren.

Oberleitungsmontagefahrzeuge für den Nahverkehr

Unsere Fahrzeuge für den Einsatz im Nahverkehr kennzeichnen sich durch eine sehr kompakte Bauweise in Kombination mit isolierten Teleskopbühnen oder Scherenbühnen. Hiermit ist das Arbeiten unter Spannung bei 1000V AC / 1500V DC auch bei Regen gemäß DIN VDE 0682 möglich. 

Durch unser langjährige Erfahrung in der Herstellung von Teleskopbühnen, verfügen unsere Bühnen über moderne Sicherheitssteuerungen welche maximale Zuverlässigkeit im Einsatz garantieren. 

Die Fahrehrausumbauten werden in einer einzigartigen sehr hochwertigen und robusten GFK Technologie gefertigt wodurch neben perfekter Verarbeitung auch eine sehr hohe Sicherheit und Langlebigkeit erreicht wird.  

Die Schienenfahrsysteme sind speziell für den Einsatz im Nahverkehr auf enge Kurvenradien abgestimmt. Dank hydrostatischem 4x4 Einzelradantrieb wird höchste Fahrsicherheit und maximaler Fahrkomfort erreicht. Unser Loren Schienenfahrsystem ist das meistverkaufte hydrostatische Schienenfahrsystem weltweit und wurde über viele Jahre kontinuierlich weiterentwickelt. Alle Hilton Schienenfahrsysteme erfüllen die Anforderungen gemäß BOStrab und EN15746 und stehen für langjährig bewährte Zweiwegetechnik.

Oberleitungsmontagefahrzeuge für den Bahnbereich

Die führenden Fahrleitungsbauer weltweit vertrauen auf Hilton Technologie wenn es um komplexe multifunktionale Fahrzeuge geht die unter extremen Bedingungen höchste Performance und maximale Zuverlässigkeit garantieren. Alle Fahrzeuge werden in enger Zusammenarbeit mit unseren Kunden entsprechend den lokalen Anforderungen entwickelt. Immer mehr Dienstleister setzen auf Zweiwegetechnik als effizientere und flexible Lösung im Verglich zu traditionellen Schienenfahrzeugen. Neben unseren Teleskopbühnen werden viele Module eingesetzt welche speziell für den Fahrleitungsbau entwickelt worden wie z.B. Kabeltrommelböcke, Fahrdrahtdrücker, Krane, Messeinrichtungen usw. Unsere patentierte Drehgestell Technologie mit hydrostatischem Achsantrieb ist einzigartig und ermöglicht es Fahrzeuge von 18t bis 56t auf die Schiene zu bringen.

Selbst große 4-Achser mit 12m Länge benötigen durch die schwenkbaren Drehgestelle zum Eingleisen nur kurze Bahnübergänge von ca. 6m womit kurze Wege und schnelle Reaktionszeiten gesichert sind. Die Schienenfahrsysteme sind zertifiziert gemäß EN15746 und bereits in fast allen Ländern zugelassen. Dich moderne Fahrsicherheitssteuerung erfüllt höchste Anforderungen womit unsere Fahrzeuge auch in Zugssicherungssysteme integriert werden können und Geschwindigkeiten bis zu 80 km/h auf der Schiene technisch möglich sind.